Wilkommen 2018

01.01.2018

Wir starten das Jahr 2018 mit einem herrlichen Spaziergang. Sonnenschein und schon warme zehn Grad Celsius ließen uns etwas verweilen.

Auf folgendem Foto präsentieren sich von links nach rechts: Greenea, Amos, Capel, DeeDoo und Laszlo. Alle Hunde bereits mit einem grauen Bart.
Dieses Jahr werden wir gleich zwei runde Geburtstage feiern. Amos und DeeDoo werden zehn Jahre.

Greenea, immer noch in toppform, trotz zwei Gerburten.
Leider erwartet Sie demnächst eine OP, da in einer Milchleiste ein Knoten festgestellt wurde. Wir haben uns dazu entschieden, die Milchleiste zu entfernen. Brusterhaltene Maßnahmen, wie beim Menschen bevorzugt, durch eine Chemo, streben wir nicht an.

Mario wird Capel auf diversen Workingtest führen. Das Training der letzten Monate hat sich gelohnt. Als jüngste Hundin bei uns, legen wir die Hoffnung in sie, endlich wieder einige Platzierungen zu erreichen.

Alle unsere Hunde werden regelmäßig trainiert, wobei wir DeeDoo sehr zurücknehmen, durch ihre Arthrosen.

Greenea wird im Sommer neun Jahre. Konditionell hat sie kaum abgebaut. Sie ist jedoch ruhiger geworden, erfahrener.

Amos darf 2018 noch einmal ran. Die APD-R F wartet noch auf ihn. Wir sind gespannt, wieviele Anläufe er benötigt. Amos sein Arbeitswillen ist hängt nach Tageslust ab.

DeeDoos Arthrosen bereiten ihr derzeit keine großen Probleme, dadurch, dass wir sie selbst auch schonen. Dadurch baut sie natürlich sehr viel muskeln ab und im Sommer werden wir dann wieder vermehrt schwimmen gehen.

Der Laszlo: Bernd hat 2017 oft beim Begleithundetraining teilgenommen. Das liegt ihm sehr gut. Sitz und Platz aus der Bewegung, alles kein Problem. Fußlaufen, perfekt. Er wird, wie jeder andere Hund auch, ins Dummytraining eingespannt. Der kleine, große Laszlo ist das Schwergewicht und im Kopf bisher immer noch ein fröhliches Kind.

Mit durchschnittlich 7,4 Jahren (Stand 01.01.2018) haben wir ein sehr erfahrenes Rudel. Ein Welpe wird demnächst nicht einziehen. Auch ein weiterer Wurf ist in unserem Zwinger vorerst nicht geplant.

Die Kommentare sind geschlossen.