Radclyffe’s Beeny

Am 03.06.2018 ist Beeny verstorben.

Wir wünschen der Familie viel Kraft für die kommende Zeit.

Sechs Jahre gemeinsamer Zeit verflogen und ganz plötzlich beendet.

Das sind leider die traurigen Seiten der Zucht. Wir sind uns alle bewusst, dass wir von unseren Hunden Abschied nehmen müssen. Viele Hunde haben ein erfülltes, langes Leben und einige von ihnen verbringen nur einige Jahre an der Seite des Menschen.

Unsere Hunde sind diversen Gesundheitstest und Gentest unterzogen, um möglichst viele Krankheiten und Defekte auszuschließen.
Wir als Menschen können die Natur jedoch nicht komplett beeinflussen, sodass bei Beeny ein Herzfehler festgestellt wurde, an welchem sie vermutlich jetzt erlag.

Gute Reise kleine Beeny!

Die Kommentare sind geschlossen.