Mach’s gut Annat

Radclyffe’s Annat 07.02.2010 bis 02.03.2017

 

Der Tod hat in deinem Leib gesessen,

jede Stunde ein Stück mehr besessen.

 

Deinen ganzen Körper nahm er ein,

hat dich geschwächt, nicht gehen lassen.

Gab dir den Ekel nicht zu fressen,

dein Innerstes herauszulassen;

uns nicht die Furcht dich jetzt zu hassen.

 

Aus Liebe lassen wir dich zieh’n,

werden uns irgendwann wiederseh’n.

(Verfasser: Susan Jendrny)

 

Comments are closed.