Radclyffe’s Capel

Oktober 2018

Mario und Capel nahmen am diesjährigen Kohle Cup teil und konnten die offene Klasse mit 83 von 100 Punkten sehr gut bestehen.

Radclyffe’s Craigavon

Oktober 2018

Knut startete beim ersten Kohle Cup 2018 in der offenen Klasse und war unser persönlicher Tagessieger.

Mit seinem Rüden aus dem Kennel Blackthorn belegte er bereits am Morgen in der F nach Stechen einen 3. Platz. Prädikat sehr gut mit 88 von 100 Punkten.

Am Nachmittag ging er mit Radclyffe’s Craigavon „Chaplin“ an den Start und überraschte uns alle mit einem 2. Platz. Prädikat sehr gut mit 89 von 100 Punkten.

Tags darauf nahmen Knut und Conny mit Ihren Hunden beim Teamwettbewerb teil und konnten 161 von 240 Punkten erzielen. Im Vordergrund stand natürlich hier der Spaß.

Wir freuen uns mit euch, es war schön euch zu sehen.

Workingtestfinale – F Radclyffe’s Capel

September 2018

Mario und Capel: 125/160 Punkte, Prädikat gut. Fortgeschrittene Klasse!

Radclyffe’s Connor

September 2018

Nach langer Pause sind Birgit und Connor beim Braunschweiger Löwen in der offenen Klasse gestartet. Sie belegten mit 87 Punkten einen sehr guten 4. Platz.

Radclyffe’s Carlisle

August 2018

Gaby und Carla belegen beim Wunstorfer Workingtest in der O einen vierten Platz.

Radclyffe’s Capel Green

August 2018

Mario und Capel belegen beim Wunstorfer Workingtest in der F einen sehr guten vierten Platz.

Radclyffe’s Craigavon

Mai 2018

Der IWT 2018 ist Geschichte und das zweite deutsche Team erzielte mit 461 Punkten einen hervorragenden 2. Platz.

Knut  hat mit Chaplin ebenfalls im Team Germany 1 teilgenommen. Das Team erreichte leider keine Platzierung.

Es ist jedoch etwas ganz Besonderes sich überhaupt für einen IWT zu qualifizieren und so können alle Teams stolz auf die erbrachte Leistung sein.

Radclyffe’s Connor

Mai 2018

 

Unglaublich. Nach einer langen Pause für Birgit und Connor war der Auftakt beim Workingtest Westwärts umso gelungener. In der offenen Klasse hat Birgit bei anspruchsvollen Aufgaben Connor vertraut und so erzielten die Beiden den 2. Platz nach Stechen. Mit sehr guten 87 von 100 möglichen Punkten ist dies eine super Leistung.

Herzlichen Glückwunsch.

German Cup 2018 mit Radclyffe’s Craigavon

28. – 29. April 2018

Der diesjährige German Cup auf dem Schloss und Gut Liebenberg war für wahrlich alle Teilnehmer ein voller Erfolg.

Herausragendes Ambiente, super Hunde, eine herzliche und gut durchdachte und geführte Organisation sowie, neben dem Wettkampfgeist, eine wunderbare Stimmung.

Mario wurde als Prüfungsleiter geladen und durfte für beide Tage Aufgaben stellen, welche knackig aber lösbar waren.

Als Schütze im Wald konnte ich alle Hunde hautnah arbeiten sehen. Mir hat an Marios Aufgaben sehr gut gefallen, dass die Teams fast alle Dummys reingeholt haben. Teilweise auf Umwegen und teilweise auf direktem Weg und jeder Hundeführer hatte die Chance seinen Hund im Gelände entsprechend zu händeln und die Zusammenarbeit mit dem Retriever bei der Arbeit zu präsentieren.

Wir waren eine tolle Helfertruppe und konnten den Richter als Steward, Werfer, Ausleger und Schützen gut unterstützen.

Highlight für unseren Zwinger war natürlich, dass ein Radclyffe’s ebenfalls an den Start ging.

Und das i-Tüpfelchen am zweiten Tag ganz klar. Knut und sein Team belegten den zweiten Platz beim German Cup 2018.

Wir sind unendlich stolz auf diese Leistung und wünschen ihnen beim IWT in Italien maximale Erfolge!!!

Team 8:

Betty Schwieren mit Blackthorn Merga
Knut Püchner mit Raclyffe’s Craigavon
Achim Altegoer mit Limcreek Arielle

Verfasser: Susan

Sonntagshelfer: Jürgen, Denise, Susan, Janina Richter: Mario

Foto: starkefotografie.com

Radclyffe’s Craigavon

Knut und Chaplin sind im März 2018 beim Spessart Cup in der höchsten Klasse gestartet und konnten alle Aufgaben bestehen.
Die Aufgaben waren sehr anspruchsvoll, sodass wir sehr stolz sind, dass die Beiden den 12. Platz belegt haben.