Light and Shadow’s Greenea

09.01.2018

Da im Dezember 2017 ein Knoten in der Milchleiste von Greena bei einer Rutineuntersuchung unserer Tierärztin diagnostiziert wurde, haben wir uns gemeinsam mit unserer Ärztin dafür entschieden, diesen Knoten und umliegendes Gewebe operativ entfernen zu lassen.

Am 9. Januar wurde daher von unserer Tierärztin und ihrem Team die betroffene Milchleiste und die Zitzen entfernt.

Die Narbe ist natürlich sehr lang, aber bereits nach drei Tagen ging es Greenea sehr gut.

Das entfernte Gewebe liegt zur Untersuchung im Labor und Ende Januar müssen wir zum Fäden ziehen.
(update 25.01.2018: der Tumor war gutartig)

Wilkommen 2018

01.01.2018

Wir starten das Jahr 2018 mit einem herrlichen Spaziergang. Sonnenschein und schon warme zehn Grad Celsius ließen uns etwas verweilen.

Auf folgendem Foto präsentieren sich von links nach rechts: Greenea, Amos, Capel, DeeDoo und Laszlo. Alle Hunde bereits mit einem grauen Bart.
Dieses Jahr werden wir gleich zwei runde Geburtstage feiern. Amos und DeeDoo werden zehn Jahre.

Greenea, immer noch in toppform, trotz zwei Gerburten.
Leider erwartet Sie demnächst eine OP, da in einer Milchleiste ein Knoten festgestellt wurde. Wir haben uns dazu entschieden, die Milchleiste zu entfernen. Brusterhaltene Maßnahmen, wie beim Menschen bevorzugt, durch eine Chemo, streben wir nicht an.

Mario wird Capel auf diversen Workingtest führen. Das Training der letzten Monate hat sich gelohnt. Als jüngste Hundin bei uns, legen wir die Hoffnung in sie, endlich wieder einige Platzierungen zu erreichen.

Alle unsere Hunde werden regelmäßig trainiert, wobei wir DeeDoo sehr zurücknehmen, durch ihre Arthrosen.

Greenea wird im Sommer neun Jahre. Konditionell hat sie kaum abgebaut. Sie ist jedoch ruhiger geworden, erfahrener.

Amos darf 2018 noch einmal ran. Die APD-R F wartet noch auf ihn. Wir sind gespannt, wieviele Anläufe er benötigt. Amos sein Arbeitswillen ist hängt nach Tageslust ab.

DeeDoos Arthrosen bereiten ihr derzeit keine großen Probleme, dadurch, dass wir sie selbst auch schonen. Dadurch baut sie natürlich sehr viel muskeln ab und im Sommer werden wir dann wieder vermehrt schwimmen gehen.

Der Laszlo: Bernd hat 2017 oft beim Begleithundetraining teilgenommen. Das liegt ihm sehr gut. Sitz und Platz aus der Bewegung, alles kein Problem. Fußlaufen, perfekt. Er wird, wie jeder andere Hund auch, ins Dummytraining eingespannt. Der kleine, große Laszlo ist das Schwergewicht und im Kopf bisher immer noch ein fröhliches Kind.

Mit durchschnittlich 7,4 Jahren (Stand 01.01.2018) haben wir ein sehr erfahrenes Rudel. Ein Welpe wird demnächst nicht einziehen. Auch ein weiterer Wurf ist in unserem Zwinger vorerst nicht geplant.

Radclyffe’s Collin

Dezember 2017. Radclyffe’s Collin wurde vom DRC e. V. die Zuchtzulassung zugesprochen. Weitere Informationen und Verlinkungen folgen.
Wir haben an dieser Stelle für Collin eine eigene Seite erstellt *klick*, die wir stetig aktualieren und füllen werden.

Nikolaus WT in Berlin

09. Dezember 2017

Mario und Capel starteten beim internen Nikolaus Worktingtest der BZG Berlin Brandenburg. Schön wars. Weihnachtlich, Inklusive Schnee, leckerem Essen und lieben Menschen.

von links: Capel, Greenea, Amos, Laszlo (DeeDoo war zu Hause: Nachsuche)

 

Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachten und sehen uns 2018.

Susan und Mario

Amos und Laszlo

Dezember 2017

Urlaub ohne Hund?

Ein Thema, welches oft sehr viel Diskussion hervorruft.

Aber nicht bei uns!
Für uns ganz klar:
Urlaub ohne Hund kommt für uns nicht in Frage. Dem folgend auch keine Flugreisen.

Wir konnten daher einige schöne Tage verbringen bei lieben Menschen. Amos seine Mutter ist jetzt schon 13 und gesundheitlich geht es ihr sehr gut. Amos Bruder Arth, sowie Laszlos Bruder haben wir auch getroffen. Nach fast acht Jahren.

Und einen Deckrüden konnten wir uns ebenfalls noch anschauen: JUDGE’N PEACEKEEPER OF SHEPPARD’S GARDEN

Wie schön.

Wir hatten ein wunderschönes Hotel im Grünen, welches wir gern wieder besuchen werden.

Amos Hardscrabble

November 2017

Amos hat seine Karriere als Workingtesthund beim Happy Helper Cup beendet und ich meine Karriere als Helfer begonnen.

Mit 67 von 120 möglichen Punkten hat es nicht zum Prädikat gereicht, sondern zu einem „bestanden“. Platz 11.

Er hat es geschafft, er hat gewonnen. Amos ist jetzt Rentner.

Radclyffe’s Deepcut

Alva (Herbst 2017)

Radclyffe’s Daffy Green

(Foto: Christian Augustin)

Mayila hat sich zu einer sehr muskulösen Hündin entwickelt. (Herbst 2017)

Radclyffe’s Dorchester

Die ersten Röntgenergebnisse trudeln ein:

Dorchester: A2, EDfrei

Sehr schön.

Radclyffe’s D’chen

Dorchester: besteht die JPR
Deepcut: Zahnstatus P1 u.re.doppelt, Teilnahme StrongDog
Danskine: Wesenstest bestanden

 

Und just in dem Moment, erreicht uns noch eine Mail aus Hamburg:
Daffy Green: voll im Dummyfieber
Daffy Green und Danskine: treffen sich öfter beim BHP-Kurs. Ach wie toll.

Tja, und wie es so ist, wenn man gerade am Schreiben und Lesen ist: Mittagschlaf der Zweibeiner beendet.

Radclyffe’s Danskine

Herzlichst Susan